Das Lernnetzwerk von CoMun

Im Lernnetzwerk des Programms CoMun engagieren sich Städte aus Marokko, Algerien, Tunesien und Deutschland. In themenspezifischen Netzwerken arbeiten sie an individuellen Lösungen in den Bereichen Altstadtsanierung, Energieeffizienz, Abfallwirtschaft, Mobilität & Verkehr, Jugendförderung und bürgerliche Teilhabe. Im letzten Jahr hat sich eine Vielzahl weiterer Städte den Netzwerke angeschlossen, die offen für zusätzliche Mitglieder und Themen bleiben. Die projektbezogene Zusammenarbeit ermöglicht es den deutschen Gemeinden, je nach Bedarf sowohl mit mehreren Städten der Maghreb-Region als auch zu verschiedenen Fachgebieten aktiv zu werden.

Die vier Standorte des CoMun-Programms befinden sich in Eschborn, Marseille, Rabat und Tunis.