Für eine bessere Beziehung zwischen der Kommune und den Bürgern!

Aufbau von Bürgerbüros in Tunesien

Bild

Seit 2013 unterstützt CoMun den Aufbau von Bürgerbüros in mehreren tunesischen Städten. Mittels der Bürgerbüros sollen die Stadtverwaltungen bei den Bürgern ihren Ruf als fähige Dienstleister wiederherstellen und so ein Klima des gegenseitigen Vertrauens geschaffen werden.

Die bürokratischen Hürden werden für die Bürger gesenkt, indem administrative Prozesse vereinfacht und verschiedene Dienstleitungen aus einer Hand angeboten werden, für die zuvor mehrere Behördengänge notwendig waren. Bei den neuen Bürgerbüros wird es für die Bürger zum Beispiel möglich sein, Baugenehmigungen einzuholen und Beschwerden einzureichen. Die Vorgänge werden nicht nur zügig bearbeitet, sondern zudem in modernen Räumlichkeiten angeboten werden. Dank der verbesserten Ausstattung werden die Kommune ein computergestütztes Bearbeitungssystem nutzen können, das eine effizientere Arbeit ermöglicht.

Das Vertrauen der Bürger in ihre Kommunalverwaltung wird allerdings nicht nur durch den Abbau bürokratischer Hürden erreicht, sondern vor allem durch die damit erhöhte Transparenz.

Bürgerbüros in Tunesien - Filmvorstellung